Motor Sport Team Eichmann - Die Geschichte - Motor Sport Team Eichmann

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Motor Sport Team Eichmann - Die Geschichte



Das Motor Sport Team Eichmann (MSTE) wurde am 20. November 1981 vom Präsidenten Heinz Eichmann ins Leben gerufen
und fand schnell viele Gleichgesinnte, so dass der Club bereits im Gründungsjahr 20 Mitglieder verzeichnete. Bis heute ist
das MSTE stetig gewachsen und zählt heute rund 50 aktive und passive Mitglieder, welche an Motorsport-Veranstaltungen als
Fahrer, Helfer und Zuschauer präsent sind.

Oberste Priorität des Clubs war von Anfang an, Rennsport auf einer möglichst vernünftigen Kostenbasis zu betreiben. Daher
startet das MSTE seit langem an verschiedenen Veranstaltungen mit einem eigenen Fahrerfeld und wenn immer möglich ohne
zusätzliche Kosten für Lizenzgebühren.

Verschiedene Partner-Clubs und Andere machen kostengünstige Motorsport-Veranstaltungen in der Umgebung möglich.
Der Kontakt zu diesen Clubs wird seit jeher intensiv gepflegt und das MSTE ist jeweils ein gern gesehener Gast-Club
an den Rennen. In den vergangenen Jahre hat das MSTE zudem auch verschiedene eigene Renn-Anlässe bzw. Fahrtrainings
durchgeführt, welche nicht nur bei den MSTE'lern, sondern auch bei vielen anderen Fahrern aus anderen Clubs Anklang fanden.

In den vergangenen Jahren hat das MSTE in jeder Saison eine eigene Meisterschaft durchgeführt. Leider nehmen heute nicht
mehr so viele aktive Mitglieder im Renngeschehen teil, so dass die Meisterschaft in den vergangenen zwei Jahren nicht
durchgeführt werden konnte.

Aber nicht nur der aktive Motorsport, sondern auch das gesellige Beisammensein ist ein wichtiger Bestandteil des Club-Lebens.
So finden nebst den alljährlichen Motorsportaktivitäten - an denen öfters auch mal das Club-Zelt als Grillplatz dient - viele andere
Anlässe statt. Zu nennen wären unter anderem die gemütlichen Grill- oder Kegelabende, das MSTE Kartrennen, unser alljährliche
Abschlussabend sowie der gesellige, allwöchentlich stattfindende Höck.

Interessierte, die gerne mit Gleichgesinnten aktiv oder passiv Motorsport betreiben, sind herzlich eingeladen uns an
einem unserer Höcks im Restaurant Hecht in Widnau zu besuchen. 


Heinz Eichmann

Präsident/ Kassier
Walter Meier

Vize Präsident
Sandra Eichmann

Aktuar
 
01.03.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü